Flohschanze

Kultiger Flohmarkt - Flohschanze Hamburg 

Antik und doch angesagt? Schräg und doch schön? Krimskrams und doch Kunst? 

Der Hamburger Flohmarkt Flohschanze ist ein sehenswertes Spektakel für Käufer, Schaulustige und Städtereisende auf der Suche nach echter, authentischer Hamburg-Kultur. Jeden Samstag von 08.00 – 16.00 Uhr findet man hier alles, was man haben muss oder will.

Rund um die Flohschanze kann man auch in vielen kleinen Läden stöbern. Das Karolinenviertel, in dem die Flohschanze stattfindet, ist bekannt für kreatives Shopping abseits vom Mainstream der Innenstädte.

Adresse
Flohschanze
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg
U-Bahn: U3 - Feldstraße 

Eine Frage stellen

Details

Flohschanze: Der schönste Flohmarkt in Hamburg

Hamburger Flohmärkte: Die Flohschanze ist ein ganz besonderer Flohmarkt

Die Hamburger Flohmärkte ziehen jedes Wochenende tausende Schatzjäger aus der Metropolregion an. Schon früh morgens, wenn die Flohmärkte in Hamburg aufgebaut werden, sind die ersten vor Ort. Goldgräberstimmung macht sich breit und die Hoffnung auf ein ganz besonders Schnäppchen. Ein besonders außergewöhnlicher Flohmarkt in Hamburg ist ohne Zweifel die Flohschanze am U-Bahnhof Feldstraße.

Flohschanze ist mehr als ein Hamburger Flohmarkt

Im Hamburger Karolinenviertel ist die Flohschanze ein Flohmarkt mit Kultstatus. Wenn hier die Stände aufgebaut werden kann man sicher sein, auf die eine oder andere besonders ausgefallene Kuriosität zu treffen. Aber auch Sammler längst verschollener Vinylschallplatten finden immer wieder seltene Stücke. Design Klamotten der Yuppies aus dem Szeneviertel Schanze werden hier genauso kostengünstig verhökert wie Selbstgeklöppeltes, Veganes und Nachhaltiges.

Vegan, vegetarisch und verdammt lecker sind auch die meisten der angebotenen Speisen, die frisch und heiß von den Food-Trucks gereicht werden. Aber auch die „Fleischfresser“ kommen mit einem leckeren Burger voll auf Ihre Kosten. Die Flohschanze ist auch kulinarisch ein Highlight.

flohschanze_1

Flohschanze im Karoviertel

Der Flohmarkt Flohschanze findet jeden Samstag direkt gegenüber der Rindermarkthalle im Hamburger Stadtteil Karolinenviertel statt. Und selbst um den Flohmarkt herum gibt es in den vielen kleinen Läden des Karoviertels viel Kurioses zu finden. Hier findet man eben nicht die typischen Marken, die es in jeder Innenstadt gibt. Vielmehr toben sich hier kreative, alternative und junge Start-Ups aus und bieten ihre Produkte an.

Das Karoviertel grenzt direkt an den Stadtteil Sternschanze, besser bekannt als „Schanze“. „Bekannt aus Funk & Fernsehen!“ Denn spätestens nach den Ausschreitungen zum G-20 Gipfel in Hamburg war die Schanze in ganz Deutschland ein Begriff. Dass es sich hier allerdings um ein tolles Ausgehviertel handelt, viele Cafés und Kneipen, Bars und Clubs, Restaurants und Beachclubs ansässig sind, blieb unerwähnt. Das Schanzenviertel ist toll, wenn nicht gerade zu viele Staatenlenker in der Stadt sind.

flohschanze_2 

Flohmarkt-Termine Flohschanze

Der Flohmarkt Flohschanze findet jeden Samstag statt. In der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr dürfen Händler ihre Waren unter das Volk bringen. Schön ist es, dass kaum gewerbsmäßige Händler auf dem Flohmarkt stehen. Viele Privatpersonen bemühen sich regelmäßig um einen der begehrten Standplätze.

Zu erreichen ist der Flohmarkt am besten mit der U-Bahn. Direkt vor dem Eingang befindet sich die U-Bahnstation Feldstraße.

flohschanze_3

Fragen und Antworten

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse