HOTEL ATLANTIC KEMPINSKI HAMBURG

Wohnen wie die Könige

Erleben Sie echte hanseatische Lebensart und Grandhotel-Ambiente im 5-Sterne-Superior-Hotel Atlantic Kempinski. Das Atlantic Kempinski ist ein Grand Hotel in St. Georg mit großer Geschichte. Das palastähnliche Gebäude aus der wilhelminischen Ära mit der legendären Weltkugel auf dem Dach prägt das Stadtbild am südlichen Teil des Alsterufers. 1909 für die 1.-Klasse-Passagiere der deutschen Reederei Hapag eröffnet, strahlt es heute noch in überlegener Eleganz am Ufer der Außenalster. Der Hauptbahnhof, das bekannte Deutsche SchauSpielHaus und Einkaufsläden liegen in direkter Nähe dieses stilvollen Hotels.

Heute vereint das Hotel Tradition und Moderne. In 2012 wurden die Zimmer und Suiten für 25 Millionen Euro umfangreich renoviert. Das Kempinski galt immer schon als Bühne für deutsche Prominenz mit Stammgästen wie der Filmstar Hans Albers und der Schriftsteller Gerhart Hauptmann. Seit den neunziger Jahren führt Udo Lindenberg die Liste der prominenten Dauerbewohner an. Auch international wurde und wird das Hotel gerne besucht. Der Kronprinz Edward of Wales übernachtete hier im Grandhotel ebenso wie die berühmten Musiker Sting und Phil Collins.  

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg
An der Alster 72-79
20099 Hamburg

+49 40 28880

Zimmeranfrage: Hotel Atlantic


Eine Frage stellen

Details

Lage Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

Am Ende des Holzdammes, an dem sich heute das Eingangsportal und der Zugang zu den Festsälen befinden, lag früher der Platz zum Abladen von Holz und Torf für die Bewohner von St. Georg. 1875 entstanden an der Außenalster entlang Uferwege, Rasenflächen mit Blumenbeeten und sogar ein flacher Sandstrand. Heute trennt eine breite Verkehrsstraße den Zugang zum Wasser. Wenn Sie diese jedoch über die Fußgängerampel überquert haben, können Sie fast direkt vor der Hoteltür Ihre Joggingstrecke um die Alster herum starten oder zu einem Spaziergang aufbrechen.

hotel-atlantic-kempinsky-hamburg 

Perfekte Lage für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Eingebettet zwischen Außenalster und Kulturmeile bietet ein Aufenthalt im Atlantic Kempinski viel Abwechslung. Zahlreiche Theater sowie Museen sind in nur wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Hamburger Kunsthalle befindet sich noch keine 400 Meter vom Eingang des Hotels entfernt und bildet für Kunstliebhaber das Tor zur Kunstmeile. Zur Kunstmeile zählen fünf renommierte Kunsthäuser, die alle vom Hotel aus fußläufig zu erreichen sind. Wenn Sie am Ballindamm über die Promenade an der Binnenalster entlang spazieren, gelangen Sie in die Innenstadt mit ihrem schönen Rathausplatz und den exklusiven Einkaufspassagen. Hier können Sie zu jeder Jahreszeit entspannt shoppen oder schlemmen. 

Eine Stadt mit vielen Gesichtern

Wenn Sie Zeit mitbringen, können Sie in den verschiedenen Stadtvierteln die vielen Gesichter Hamburgs kennenlernen. Jedes Viertel hat seinen eigenen Charakter und sein eigenes Flair. Die Lange Reihe liegt nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt und überrascht als bunte Reihe mit kleinen Geschäften, Bars und Restaurants. Hier haben sich eine Künstlerszene und ein Schwulen- und Lesbenviertel etabliert. Ganz in der Nähe, in der Koppel befindet sich das Geburtshaus von Hans Albers. Ähnliche Viertel mit vielen kleinen Boutiquen, Clubs, Restaurants finden Sie rund um die Sternschanze, im Karolinenviertel und im Portugiesenviertel. Hier läßt es sich auch gut feiern und das abseits von der stark touristisch genutzten Reeperbahn. 

In direkter Nähe zur Alster laden gediegene Wohnviertel mit schicken Einkaufsstraßen wie die Eppendorfer Landstraße oder der Isemarkt zum Bummeln und Verweilen ein. Die Viertel wie Eppendorf, Harvestehude oder Rothenbaum sind wegen ihrer repräsentativen, hochherrschaftliche Architektur als Wohnviertel sehr beliebt, wenn auch sehr teuer.

Direkt neben der Speicherstadt entwickelt sich seit Jahren ein ganz neues Viertel, welches ihren vorläufigen Höhepunkt mit der Eröffnung der Elbphilharmonie feierte. Die HafenCity ist ein spannendes Stadtentwicklungsprojekt und auf jeden Fall einen Ausflug wert.Hotelausstattung Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

Zimmer Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

Das Hotel verfügt über 221 Zimmer und Suiten in vier verschiedenen Stilrichtungen. Die mondänen hanseatischen Superior Zimmer bieten mit ihrer klassisch maritimen Einrichtung Wohnambiente auf höchstem Niveau. Einige Superior Zimmer haben durch bodentiefe Fenster einen direkten Alsterblick. Die Deluxe Zimmer mit einer Deckenhöhe von bis zu vier Metern offerieren einen Blick auf dem Atrium oder einige davon ebenfalls einen direkten Blick auf die Alster. Die Junior Suiten haben einen kombinierten Wohn-/Schlafbereich, teilweise Alsterblick und eignen sich mit ihrer wohnlichen Atmosphäre besonders für längere Hamburg Aufenthalte. Noch glanzvoller geht es in den Superior Suiten, Deluxe Suiten und in der Präsidentensuite zu. Alle verfügen über einen wunderschönen Alsterblick mit teilweise Balkonen und getrennten großzügigen Wohn- und Schlafzimmern.

superior-suite-hotel-atlantic

Fitness, Spa & Wellness in der Energy Clinic

Der lichtdurchflutete Spa-Bereich mit indoor Pool befindet sich in der 3. Etage des Hotels und bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Alster. Tanken Sie hier neue Kraft und Energie oder genießen Sie Behandlungen im Kosmetik-Bereich. Neben Massage-Anwendungen können Sie sich auch in der Finnischen Sauna, in der Infrarot Sauna oder unter dem Solarium entspannen. Das Hotel verfügt zudem über ein eigenes Fitness Center. Nicht-Gäste können auch Tageskarten kaufen oder eine Mitgliedschaft in der Energy Clinic beantragen.

Gastronomie im Hotel

Die Kochkunst hat Tradition in diesem Hotel. Die Bedeutung der Küche wurde nach der Eröffnung in 1909 hervorgehoben, als der Name des damaligen berühmten Küchendirektors in den gleichen großen Buchstaben oben auf dem Dach angebracht wurden: Atlantic - Pfordte. 

Die Küche des berühmten Restaurants Atlantic  im gleichnamigen Hotel ist klassisch, maritim und regional. Mit dieser Trilogie verzaubert die Crew immer wieder visuell und kulinarisch sowieso. Im Sommer können Sie im mediterran gestalteten Atrium essen und trinken. Die Frühstücksspeisen werden mit Blick auf die Außenalster im Alstersalon serviert. 

Diemondäne Atlantic Bar im Kempinsky ist legendär und seit 1909 beliebter Treffpunkt der Hamburger Gesellschaft. Außer einer breiten Getränke-Auswahl werden auch kleine Speisen, Kuchen und Torten serviert. Unvergessen sind spontane Auftritte berühmter Musiker wie Phil Collins und Isaac Hayes, der unerkannt blieb.

hotel-atlantic-kempinsky-hamburg-restaurant

Tagungen und Feiern

Im Grandhotel stehen Ihnen 13 Säle für Tagungen und Feiern zur Verfügung. Jeder einzelne Saal atmet die außergewöhnliche Architektur des frühen 20. Jahrhunderts aus und überrascht mit Wandlungsfähigkeit und individueller Pracht. Das Veranstaltungsteam hilft Ihnen bei der Planung, Logistik und Durchführung Ihrer Events.

Fragen und Antworten

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse