REEPERBAHN FESTIVAL - ST. PAULI

Das Hamburger Reeperbahn Festival

Konzerte, Lesungen, Installationen. Während des viertägigen Clubfestivals gibt es Ende September wieder einiges zu hören und zu sehen. Viele inzwischen weltberühmte Künstler haben hier klein angefangen. Wer sich einen Eindruck der Musikszene von Morgen verschaffen oder einfach nur gute genreübergreifende Livemusik hören möchte, sollte sich das Kultfestival nicht entgehen lassen.

Weitere Informationen finden Sie in den Details. Bitte scrollen Sie abwärts!

Eine Frage stellen

Details

Vom Insidertipp zum international bekannten Clubfestival

Abgesagte Konzerte aufgrund von Unwettern, Zelt an Zelt schlafen und Gedrängel an Zwischenabsperrungen – dieses Bild kennt man von Musikfestivals. Für Festivalbegeisterte, die darauf keine Lust haben, ist das Reeperbahn Festival genau das Richtige. Was 2006 als überschaubares reines Musikfestival in kleinen Clubs begann, entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu Europas größtem Clubfestival, das auch weit über die Grenzen unseres Kontinents in der Musik- und Digitalbranche bekannt ist - 2018 wird es bereits zum dreizehnten Mal ausgetragen.

Laut Produzent Tony Visconti hat sich das Reeperbahnfestival längst als Weichensteller für die Zukunft von Musik und Musikwirtschaft international etabliert. Was vielen Besuchern oft gar nicht bewusst ist: Parallel zu den Events findet eine Konferenz für das Fachpublikum statt, auf der es Showcases, Vorträge und Workshops gibt. Kein Wunder also, dass sich in diesen Tagen neben neuen wie alten Fans der Künstler auch allerlei wichtige Köpfe der Branche herumtreiben.

reeperbahn-festival-artists 

Konzerthallen, Clubs, Bars und Elbphilharmonie

Jedes Jahr verwandelt sich Ende September die Partymeile unserer Stadt zum Hauptaustragungsort für Konzerte von (Nachwuchs-)künstlern. Neben dem Spielbudenplatz, Konzerthallen, Clubs und Bars öffnen auch Theater oder Galerien in diesen Tagen ihre Pforten. Nachdem in den letzten Jahren das Hamburger Schulmuseum oder die St.-Pauli Kirche ebenfalls Austragungsstätte des Festivals waren, auch die Elbphilharmonie ist in diesem Jahr wieder dabei. Am Samstag werden hier ab 18 Uhr drei Konzerte stattfinden, für die man ausnahmsweise und dringend empfohlen einen Platz reservieren sollte.

Das Line-Up des Festivals ist das Who is Who der nationalen und internationalen Musikszene und wird ständig um die neusten Bookings erweitert. Den Überblick über den aktuellen Stand finden Sie hier: PROGRAMM REEPERBAHN FESTIVAL

reeperbahn-festival-spielbudenplatz 

Viel mehr als nur Konzerte

Seit 2016 wurde der Leistungsdruck für die auftretenden Künstler noch ein wenig erhöht. Denn neben der Herausforderung, neue Fans für sich gewinnen zu können, gibt es seitdem auch den Anchor Award. Er versteht sich selbst als Qualitätssiegel und Orientierungshilfe, mit dem sich seine Preisträger rühmen dürfen. 

Neben dem musikalischen Schwerpunkt von mehreren hundert Konzerten, beinhaltet das Programm allerdings auch öffentliche Workshops, Lesungen, Filmvorführungen, Ausstellungen oder Installationen. So wird es auch in diesem Jahr einige hundert einzelne Programmpunkte geben. Im vergangenen Jahr zog das Festival 37.000 Besucher an. Wenn auch Sie in diesem Jahr dabei sein wollen, haben Sie die Möglichkeit zwischen Tickets für einen, zwei, drei oder vier Tage zu wählen.

reeperbahn-festival-musik

Nützliche Links zum Reeperbahnfestival 2018:

Programm / Tickets / Konferenz / Offizielle Seite

Fragen und Antworten

xxl-advertising


ssl-verschluesselung



Banner Städteflüge gif 300x250

shopadvertising1



Bilderwerk


300 X 250 DE

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse