DEUTSCHES DERBYMEETING HAMBURG

Deutschlands Derby-Pferderennen auf der Hamburger Horner Rennbahn

Die Hufe klappern, die Pferde scharren - Jubelrufe und schallendes Klatschen ist zu hören. Was wird gefeiert? Das Hamburger Derby-Pferderennen im Stadtteil Horn. Zum 149. Mal (!) lädt der Hamburger Renn-Club alle Reitsport Fans ein, um gemeinsam das spannende Wettrennen zu verfolgen. Seien Sie dabei und fiebern Sie mit, welches Pferd sich den Sieg ergattern wird.

Weitere Informationen finden Sie in den Details. Bitte scrollen Sie abwärts.

 
Eine Frage stellen

Details

Ein Rennsport mit Tradition

Hüah, hopp, im Galopp! Rasend schnell galoppieren die Vollblüter 10 Tage lang im Kampf um die goldene Medaille um die Wette. Sie können „das Rennen des Jahres“ hautnah erleben und Zeuge der wohl längsten Tradition Hamburgs werden. Schon seit 1869 findet das Spektakel traditionell jeden ersten Sonntag im Juli statt.

Das deutsche Derby ist aber kein gewöhnliches Rennen, sondern der Höhepunkt des Rennjahres. Neben den Rennen in Großbritannien, zählt es zu einem der ältesten, bedeutendsten und bekanntesten Pferderennen der Welt. Die besten der Besten treten gegeneinander an und locken, damals wie heute, Zuschauer verschiedener Nationen auf die Tribüne. Kein Wunder, denn viele Faktoren machen das Rennen zu etwas Einzigartigem. Dazu zählen nicht nur die Schnelligkeit, die Kraft, und die Ausdauer der Pferde, auch das viele Geld, das bei jedem Rennen im Spiel ist, sorgt für Spannung und vor allem für Überraschungen. Die Zuschauer, das Wetter und auch die Reiter selbst erwarten einsame Spitzenleistungen. Doch in diesem Sport ist nichts vorherzusehen - Jubel und Enttäuschung liegen nah beieinander.

deutsches-galopp-derby 

Spannung, Nervenkitzel und vieles mehr

Als bestes Beispiel für den Nervenkitzel dient wohl der Sieger aus dem Jahr 2015. Unerwartet haben sich Andreas Wöhler und sein Hengst Isfahan den Sieg des Deutschen Derby Rennens geholt. Kurz darauf ist dieser allerdings wieder aberkannt worden, weil Andreas Wöhler die Peitsche zu oft eingesetzt haben soll. An erster Stelle soll nicht der Gewinn, sondern das Wohl der Pferde stehen. Es gibt Regeln, die auch bestimmen wie häufig die Peitsche, beziehungsweise die Reitgerte eingesetzt werden darf.

Das Galopprennen ist ausgelegt für Zucht- und Leistungspferde. Besonders eignen sich daher Vollblutpferde, denn sie entsprechen den Anforderungen der Wettbewerbe. 

Es geht bei diesem Leistungssport nicht nur um das Rennen an sich, sondern auch um „Sehen und Gesehen werden“. Der Adel und die höhere Gesellschaft treffen sich gerne bei diesen Veranstaltungen. Es ist also gut möglich, dass Sie einen Blick auf das ein oder andere bekannte Gesicht erhaschen werden.

In diesem Jahr findet etwas noch nie dagewesenes statt: Nicht wie üblich am letzten der sechs Tage, sondern schon am dritten Tag findet das Derby-Rennen statt. Neben den Reitern werden mehr als 50.000 Besucher zu diesem aufregenden Spektakel an der Horner Rennbahn erwartet.

derby-horner-rennbahn

Das Derby ist mehr als nur ein einfaches Pferderennen!

Eins ist Ihnen garantiert: Jeder Besucher wird sich von der außergewöhnlichen Atmosphäre mitreißen lassen. Neben dem Rennen können Sie auch die kulinarische Vielfalt genießen. Angebote wie Ponyreiten, Trab- und Vollblutaraberrennen bieten Abwechslung und Spaß, auch bei den kleinen Besuchern der Rennbahn. 

Falls Sie es gerne extravagant mögen, stehen den Gästen die unterschiedlichsten VIP-Bereiche zur Verfügung. Diese können Sie für Firmenveranstaltungen, Vereinstreffen, Kundenveranstaltungen oder sogar für Geburtstagsfeiern nutzen. In Erinnerung bleibt das Rennen Ihnen allemal, ob High-Class oder „Otto Normalverbraucher“, jeder ist willkommen!

pferdesport-horner-rennbahn

Fragen und Antworten

xxl-advertising


ssl-verschluesselung



Banner Städteflüge gif 300x250

shopadvertising1



Bilderwerk


300 X 250 DE

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse