Peking

Museumsschiff PEKING – Der Hamburger Viermaster

Die PEKING ist der neueste Stolz des Hamburger Hafenmuseums und wurde in Hamburg gebaut. Dabei hat die Dame schon mehr als mehr als 100 Jahre in den Segeln. Die PEKING ist eine von acht Schiffen der Reederei Laeisz, die unter dem Namen Flying P-Liner bekannt waren. Denn die Namen aller Schiffe begannen mit „P“. 1911 startete die PEKING zu ihrer Jungfernfahrt.

Das Schiff kam im September 2020 zurück nach Hamburg und hat nun einen Liegeplatz in Hamburg gefunden. Besichtigt werden kann die PEKING zwar noch nicht, da es zurzeit noch restauriert wird, aber auch von außen ist die Viermast-Bark schön anzuschauen und definitiv einen Besuch wert. Am besten zu sehen ist das Schiff während unserer Hafenrundfahrten.

Adresse:
Museumsschiff „PEKING“
Hafenmuseum Hamburg
Australiastr. 50a
20457 Hamburg

Eine Frage stellen (1)

Details

Museumschiff PEKING im Hamburger Hafen

Peking – die alte Lady ist wieder zu Hause

Was für ein Fest! Im September 2020 begrüßten mehr als 100 Schiffe und Barkassen die PEKING im Hamburger Hafen. Nachdem das Schiff über 100 Jahre auf der Welt unterwegs war, kam es nun endlich zurück nach Hause. Die PEKING lief 1911 bei Blohm & Voss in Hamburg vom Stapel.

Angeführt von einem Feuerlöschboot, das extra zum feierlichen Anlass Wasserfontänen in den Himmel schoss, glitt der stolze Segler an den St. Pauli Landungsbrücken vorbei, an denen sich tausende Hamburger versammelt hatten, um das Schiff zu begrüßen.

peking_1

Die PEKING wird das Wahrzeichen vom geplanten Deutschen Hafenmuseum

Für den Spottpreis von 100 Dollar kaufte die Stiftung Hamburg Maritim das Schiff in New York und ließ es per Transportschiff zur Peters-Werft nach Wewelsfleth bringen. Für 38 Millionen Euro wurde der Rumpf der PEKING restauriert, ein neues Holzdeck und neue Masten eingebaut. Die Innenausbauten werden jetzt in Hamburg gemacht. 

Im nächsten Jahr soll die Peking dann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und später seinen festen und endgültigen Liegeplatz am kleinen Grasbrook haben. Sie wird das Flaggschiff des neuen Deutschen Hafenmuseums, das zur Zeit in Hamburg geplant wird.

peking_2

Die aufregende Geschichte der PEKING

Die Jungfernfahrt der PEKING ging unter dem Kommando von J.H. Hinrich Nissen nach Valparaíso in Chile. Konzipiert wurde das Schiff als Frachtsegler für den Transport von chilenischem Salpeter. Sie war damals unter Vollsegel schneller als die meisten Dampfschiffe. Mit Ausbruch des 1. Weltkrieges 1914 wurde das Schiff aber in Chile an die Kette gelegt. 1932 wurde das Schiff nach London verkauft, dort als Schulschiff genutzt, bevor es 1974 nach New York ging.

2015 stellte der Deutsche Bundestag 26 Millionen € bereit um die PEKING für das im Aufbau befindliche Deutsche Hafenmuseum zurückholen und restaurieren zu lassen. Die Stiftung Hamburg Maritim wurde aus politischen Gründen Eigentümer des Schiffes und zeichnet sich für den Wiederaufbau verantwortlich.

Erleben Sie die PEKING schon jetzt während einer Hafenrundfahrt

Zum Hafenmuseum zu kommen ist zurzeit noch ziemlich umständlich. Zwar erreicht man das Schiff per S-Bahn und Bus, kann es aber trotzdem noch nicht betreten. Während unserer Hafenrundfahrten kommen Sie nicht nur ganz dicht an die PEKING heran, sondern erfahren von unseren Kapitänen auch noch alles Wissenswerte über das Schiff und seine Geschichte.

Welche Hafenrundfahrt Sie wählen ist dabei zweitranging. Alle unseren Touren führen Sie an der PEKING vorbei. Ansonsten hätten wir wohl auch regelmäßig eine Meuterei auf unseren Barkassen und Fahrgastschiffen. Und wer will das schon? Willkommen an Bord!

Hier geht es zu Ihrer Hafenrundfahrt: Hafenrundfahrten

peking_3

 

Fragen und Antworten

Ab wann kann die Peking besichtigt werden?
Moin aus Hamburg, die Peking kann noch nicht direkt besichtigt werden und wir haben noch keine Informationen zu einem Starttermin. Mit der großen Hafenrundfahrt zu den Containerterminals kommen Sie allerdings an der Peking vorbei.
Rate the answer?

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse