Kunsthalle Hamburg

Kunsthalle Hamburg - die Kunst ist zurück

Die alteingesessene Kunsthalle Hamburg ist nach ihrer Modernisierung noch attraktiver für Kunstinteressierte geworden. Mehr Platz, mehr Raum und eine klare Struktur locken auch ein nicht ganz so fachkundiges Publikum in die neuen Räumlichkeiten der Kunsthalle. Im Zeitalter der Flüchtigkeit ist die Kunsthalle ein Ort der Begegnung geworden, den es sich zu besuchen lohnt.

Adresse Kunsthalle Hamburg:
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg

Öffnungszeiten Kunsthalle Hamburg:
Di – So 10.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 – 21.00 Uhr

Neben dem Hauptbahnhof

Eine Frage stellen

Details

Kunsthalle Hamburg – alles neu!

Die modernisierte Kunsthalle Hamburg zeigt Kunst aus allen Epochen

Ende April 2016 wurde die Kunsthalle Hamburg in der Stadtmitte nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen in mehrstelliger Millionenhöhe neu eröffnet. Knapp zwei Jahre haben die Umbauarbeiten gedauert.

Zwar war das Museum in Teilbereichen auch während der Bauarbeiten weiterhin für Besucher zugänglich, doch seit der Modernisierung gewinnt das sanierte Haus nach der offiziellen Neueröffnung noch mehr an Attraktivität. Die Kunsthalle Hamburg ist nun ein Ort mit internationalem Kunst-Standard.

Kunsthalle_1

Ein altes Haus in neuem Look: Denkmalgeschützt, altehrwürdig und gleichzeitig modern

Die Kunsthalle Hamburg, nahe dem Hauptbahnhof und der Alster, zählt seit jeher zu den bedeutendsten Museen Deutschlands. Nach der Modernisierung wird dieser Ort der Kunst sicher noch beliebter werden. Bereits das großzügig gestaltete neue Foyer wirkt einladend und macht Lust auf mehr. Besucherfreundlichkeit und Facettenreichtum sind das neue Credo der alteingesessenen Kunsthalle Hamburg.

Kunsthalle Hamburg: Hier kann man lernen, Bilder zu lesen

Umfangreiche Sammlungen werden in der neugestalteten Kunsthalle in einem aufgewerteten Rahmen präsentiert und faszinieren nicht nur absolute Kunstkenner. In der Kunsthalle wird vermittelt, gebildet und gelehrt. Die Kunsthalle wendet sich mit ihrem neuen Konzept auch an Menschen, die nicht gewohnt sind, Museen zu besuchen.

Die Art der Präsentation und die moderne Lichttechnik zieht einfach jeden Betrachter der Exponate in ihren Bann. Der neugestaltete Rundgang ist chronologisch angeordnet, sodass die Vielfalt der umfangreichen Ausstellung auch einem neuen Publikum offenbart wird.

Kunsthalle_2

Im Dialog: Viele Jahrhunderte unter einem Dach

Die ansprechenden Sammlungsräume des Museums bieten einen besonderen Rahmen für exzellent in Szene gesetzte Kunst aus den unterschiedlichsten Epochen. Mehr Raum und mehr Licht lassen die Sammlung der Kunsthalle, die Vielfalt und die Verästelung der einzelnen Kunstepochen nicht nur erahnen, sondern den Besucher auch deutlich spüren. Klar strukturiert und dennoch mit fließenden Übergängen werden die zeitlich geordneten Kunstwerke ansprechend präsentiert. Vom Mittelalter bis in aktuelle Gegenwart ist Kunst nun erlebbar geworden und steht miteinander im Dialog.

Ein Ort für innovative Ansätze und Kooperationen

Auch spartenübergreifende Projekte sind in der modernisierten Kunsthalle Hamburg künftig zu erleben. Für einige Wochen im Jahr wird es Experimente an der Schnittstelle zwischen bildender und aufführender Kunst geben. Reihen wie »Soirée & Salon« oder »Hörwerk & Kunstwerk« eröffnen dann interessierten Besuchern ganz neue Zugänge zur bildenden Kunst.

Kunsthalle_3

Fragen und Antworten

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse