Schiffsbegrüßungsanlage Willkomhöft

Immer wieder schön: Die Hamburger Schiffsbegrüßungsanlage

Schiff Ahoi! Die Anker werden gesetzt, die Leinen los geschmissen und es geht auf große Fahrt – wieder einmal zieht ein Schiff an der Schiffsbegrüßungsanlage in Wedel vorbei und wird mit freudigen Gesichtern und einem feierlichen Spektakel verabschiedet oder empfangen.

Seien Sie dabei und genießen Sie bei einem kalten oder heißen Getränk den Duft der großen, weiten Welt im Schulauer Fährhaus in Wedel!


Eine Frage stellen (1)

Details

Willkomm-Höft – eine besondere Art der Begrüßung

Es ist ein tägliches Ankommen und Abfahren der Schiffe. In Hamburg allerdings kein beiläufiges Alltagsgeschehen. An der Schiffsbegrüßungsanlage, direkt an der Elbe, werden tagtäglich dutzende Schiffe empfangen und auf See geschickt. Das Schöne daran: Jeder kann daran teilhaben und erfährt dabei auch noch einiges über die Hamburger Seefahrergeschichte.

Schiffe willkommen heißen: Eine 65-jährige Tradition, die bis heute Bestand hat und jeden Tag aufs Neue zelebriert wird. Im Juni 1952 wurde erstmals eines der täglich ankommenden Schiffe mit ihrer Nationalhymne begrüßt und schließlich wieder verabschiedet. Von außen betrachtet scheint das Gebaren nicht sehr spektakulär, doch ist zu erwähnen, dass über 150 verschiedene Nationalhymnen eingespielt und ein zugehöriger Begrüßungstext in der jeweiligen Landessprache zusätzlich aufgenommen wurden.

schiffsbegrüßungsanlage 

Eine besondere Attraktion für die Besucher

Fährt ein Schiff ein oder legt es gerade ab, ist das für sich allein schon oft ein sehenswertes Spektakel: Ein tonnenschwerer Koloss, der kiloweise Güter transportiert, gleitet beinahe schwerelos über das Wasser. Wo geht die Reise hin? Welche Reise hat er bereits hinter sich? Was genau wird eigentlich von A nach B transportiert und wer steuert den Wasserriesen zu seinem Ziel? Diese und weitaus mehr Fragen werden, während der pompösen Begrüßung beziehungsweise Verabschiedung, den Zuschauern beantwortet.

In der Kommandozentrale sitzen die Begrüßungskapitäne der Schiffsbegrüßungsanlage und sorgen dafür, dass die Gäste der Anlage stets mit den neuesten Informationen versorgt werden. Dabei ist der tägliche Hafenbericht einer der Hauptinformationsquellen. Jede Veränderung wird direkt übermittelt und jeder der Besucher kann Teil daran haben. 

Binnen 24 Stunden passieren mehr als 50 Schiffe die Schiffsbegrüßungsanlage. Dabei spielt keine Rolle, wie das Wetter ist, welche Jahreszeit oder welcher Wochentag ist. Jedes Schiff wird zunächst schon von weitem mit der Flagge Hamburgs, der Bundesrepublik Deutschland, der Landesflagge Schleswig-Holsteins sowie der „UW“, beziehungsweise „Wir wünschen gute Reise“ Signalflagge begrüßt. Danach folgt die Hymne und das Klatschen schaulustiger Besucher.

willkomhöft-wedel

Anfahrt, weitere Highlights und die Anlage sogar für unterwegs

Von 11 Uhr morgens bis in den Sonnenuntergang hat jeder Besucher die Möglichkeit, das Schulauer Fährhaus, das in der Parnaßstraße 29 in Hamburg liegt, zu erkunden und Zeuge der Begrüßungen und Verabschiedungen zu werden. Mit dem Auto ist die Begrüßungsanlage problemlos zu erreichen – auch Parkplätze sind zu Genüge vorhanden. Schöner ist es, ein Teil der Faszination zu werden und selbst mit dem Schiff anzukommen. 

Besucher müssen jedoch nicht ständig am Steg oder auf dem großen Ponton verweilen. Entspannt kann alles vom Fährhaus Restaurant beobachtet und verfolgt werden und mit leckeren Köstlichkeiten kulinarisch unterstrichen werden. Das ist noch nicht alles: Die langjährige Tradition kann mittlerweile sogar auch per App, in der ganzen Welt verfolgt werden. Sogar die Speisekarte des Restaurants kann eingesehen und Reservierungen vorgenommen werden. Dank der App ist die Hamburger Geschichte nun immer und überall abrufbar. Doch am schönsten ist es nach wie vor live dabei zu sein. Werden Sie Teil einer langjährigen Tradition.

schulauer-faehrhaus

Fragen und Antworten

Gibt es irgendwo eine Übersicht wann welches Schiff dort vorbei kommt?
Nein, die gibt es leider nicht.
Rate the answer?

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse