Dittsche Imbiss in Hamburg

Komedie-Kult – Dittsche Imbiss in Hamburg

Im Dittsche Imbiss im Hamburger Stadtteil Eppendorf findet das wirklich wahre Leben statt. Die Eppendorfer Grillstation ist nicht nur ein lohnenswertes Ziel für eingefleischte Fans des arbeitslosen Freizeitphilosophen Dittsche, der sich an 10 Sonntagen im Jahr im blau-weiß gestreiftem Bademandel und Schumiletten über Gott und die Welt aufregt. In Deutschlands berühmtester Grillstation kommen auch Liebhaber deftiger Imbissgerichte auf ihre Kosten. Wenn Olli Dietrich und der WDR den Kultgrill nicht gerade für die preisgekrönte TV-Komödie in Beschlag nehmen, versorgt Olliver Kammerer seine Gäste an 7 Tagen in der Woche mit allerlei deftigen Leckereien. Von Currywurst über Pommes Rot-Weiß bis hin zu saftigem Grillhähnchen und frischem Krautsalat finden die Gäste der Grillstation alles, was das Herz begehrt. Manchmal schaut sogar Olli Dietrich vorbei - dann aber ohne Bademantel und Aldi-Tüte.

Adresse
Eppendorfer Grillstation

Oliver Kammerer
Eppendorfer Weg 172
20253 Hamburg

Eine Frage stellen

Details

„Mahlzeit!“ 10 Mal im Jahr wird die Eppendorfer Grillstation in Hamburg zum Dittsche Imbiss

An 10 Tagen im Jahr wird die Eppendorfer Grillstation vom WDR okkupiert und zu Olli Dittrichs Fernseh-Imbiss. Olli Dittrich teilt sonntags für eine halbe Stunde live seine Weisheiten, die er vorwiegend aus dem Fernsehen und der Bildzeitung bezieht. Hierbei wird er vom TV-Wirt Ingo mit einer frischen Flasche Dittschberger Pilsener versorgt, während der Stammgast Schildkröte genervt versucht, seinen wohlverdienten Feierabend zu genießen. Im wirklich wahren Leben steht hinter dem Tresen der Eppendorfer Grillstation Oliver Kammerer und versorgt um die 150 Stammgäste und Touristen an 7 Tagen in der Woche mit herzhaften Klassikern wie Grillhähnchen, Currywurst, Pommes Rot-Weiß und perlendem Hefeweizen. Der Dittsche Imbiss ist trotz prominenten Gastauftritten von David Garret, Günther Jauch, Harald Schmidt oder Bastian Pastewka ein bodenständiger Ort geblieben.

dittsche-imbiss-aussen 

Als der Inhaber Olliver Kammerer den Laden aufgrund einer Annonce gepachtet hat, war Olli Dittrichs Fernseh-Imbiss bereits bei den Fans bekannt. Der Chef Olliver Kammerer selbst kannte den TV-Hype um Hamburgs Dittsche Imbiss allerdings noch nicht. Stattdessen schenkt der Namensvetter Olli Dittrichs seine gesamte Aufmerksamkeit der Zubereitung leckerer Speisen für seine Kunden, die er auch in die nähere Umgebung liefert. Der Dittsche Imbiss ist nicht nur der Drehort der preisgekrönten TV-Komödie, sondern auch ein Platz zum Verweilen und Genießen. Neben den Bestsellern Currywurst und Grillhähnchen gibt es eine ständig wechselnde Wochenkarte. Es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen. Die Portionen sind groß, das Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als angemessen und die Hamburger Mundart gibt es als gratis Dessert dazu. 

dittsche-imbiss-original-ingo

Wo finde ich die Eppendorfer Grillstation?

Der bekannteste Imbiss Deutschlands befindet sich im Stadtteil Eppendorf in Hamburg, im Eppendorfer Weg 172. Der nächstgelegene U-Bahnhof Hoheluftbrücke befindet sich nur 10 Gehminuten vom Hamburger Kultgrill entfernt. Wer mit dem Bus anreist, nimmt die Buslinie 181 bis Eppendorfer Weg oder die Linien 5 oder 604 bis Eppendorfer Weg (Ost) und läuft von beiden Haltestellen aus etwa 5 Minuten bis zum Dittsche Imbiss, welcher sich genau in der Mitte der beiden Bushaltestellen befindet. Eine köstliche Mahlzeit im Dittsche Imbiss ist die perfekte Grundlage, um den Stadtteil Eppendorf weiter zu erkunden. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich zahlreiche Bars wie der Jazzclub Birdland, das Avenue 95 sowie The Boilerman Bar. Wer lieber ein schönes Glas Wein am Ufer des Isebekkanals genießen möchte, der besucht die Ufer Restaurant Weinbar, welche sich nur wenige Gehminuten entfernt von der Eppendorfer Grillstation befindet. Auch für kulturelle Feinschmecker gibt es ein einige Leckerbissen in der näheren Umgebung von Olli Dietrichs Fernseh-Imbiss. Für einen besonderen Augenschmaus kann die Kunstbilder Galerie oder das Retrokino Holi besucht werden. Am Ufer des Isebekkanals, unmittelbar neben dem U-Bahnhof Hoheluftbrücke befindet sich außerdem das Theaterschiff Zeppelin e. V., welches Stücke für Kinder und Jugendliche aufführt.

dittsche-imbiss-hamburg

Geschichte und Meinungen zu Olli Dittrichs Fernseh-Imbiss

Die Erstausstrahlung von „Dittsche – Das wirklich wahre Leben“ war im Februar 2004. Ein halbes Jahr später stößt Oliver Kammerer auf eine Annonce, in welcher der Imbiss „bekannt aus Funk und Fernsehen“ zur Pacht angeboten wird. Zu dem Zeitpunkt wusste der heutige Chef Oliver Kammerer noch nichts von der Improvisationskomödie, die an 10 Sonntagen im Jahr live ausgestrahlt wird. Heute bedient er zahlreiche Stammkunden sowie Touristen und Dittsche Fans, die teilweise im blau-weiß gestreiften Bademantel philosophieren oder Junggesellenabschiede feiern. Die Gäste sind rundum zufrieden und die Eppendorfer Grillstation ist nicht nur für Fans der TV-Show einen Besuch wert. Hier gibt es den frischesten Krautsalat, das saftigste Grillhähnchen und ein sehr gut gewürztes Gyros.

Fragen und Antworten

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse