Köhlbrandbrücke - Ein Hamburger Wahrzeichen

Die Köhlbrandbrücke ist ein Teil von Hamburg

Die Hamburger Köhlbrandbrücke wird liebevoll von den Hanseaten auch die »Golden Gate« von Hamburg genannt. Die beeindruckende S-förmige Brücke, die über einen Arm der Elbe führt, ist neben dem Hamburger Michel, der Elbphilharmonie und dem Hamburger Rathaus ein Wahrzeichen der Hansestadt. 1974 erbaut verbindet die Köhlbrandbrücke die alten östlichen Hafenteile und die Autobahn 1 mit den neuen westlichen Containerterminals, der Autobahn 7 und dem Elbtunnel. Hinter der Köhlbrandbrücke liegt das Containerterminal Altenwerder. Für die riesigen Containerschiffe ist die lediglich 54 hohe Brücke bereits heute schon ein Problem. Ein Abriss scheint nur eine Frage der Zeit. Die Köhlbrandbrücke sollte man als Hamburger Besucher also auf jeden Fall gesehen haben. Denn wer weiß, wie lange dieses Prachtexemplar der deutschen Ingenieurskunst noch steht.

Sollten Sie mit dem Auto in Hamburg sein, lohnt sich auf jeden Fall eine Überfahrt über die Brücke. Am besten kommt man auf die Köhlbrandbrücke über die Autobahn A7 - Abfahrt Waltershof. Der Ausblick auf den Hafen ist atemberaubend!

Eine Frage stellen

Details

Die Hamburger Köhlbrandbrücke - die zweitlängste Straßenbrücke Deutschlands 

Dass Hamburg mehr Brücken hat, als Venedig, Amsterdam und London zusammen klingt komisch, ist aber so! Mit 2.500 Brücken ist die Hansestadt Hamburg die brückenreichste Stadt Europas. Aber das nur nebenbei.

Die namhafteste und wohl bekannteste Brücke Hamburgs ist die Köhlbrandbrücke. Mit ihren 3.618 Metern gehört die 1974 fertiggestellte imposante Schrägseilbrücke im Hamburger Hafen zu den absoluten Wahrzeichen der Hansestadt. 

Gebaut wurde die S-förmige Brücke, die über einen Teil der Süderelbe ragt, in sagenhaften vier Jahren. Die Baukosten beliefen sich damals auf rund 160 Millionen DM. Von 2014 bis 2016 wurde die Köhlbrandbrücke aufwendig saniert. Die Kosten für diese umfassende Instandsetzungen lagen bei ca. 61 Millionen Euro. 

köhlbrandbrücke_01

Die Köhlbrandbrücke ist nicht hoch genug für Großcontainerschiffe - der Abriss droht!

Da die Köhlbrandbrücke mit ihrer Durchfahrtshöhe von 51 Metern bei mittlerem Hochwasser für die neue Generation der »Superschiffe« nicht hoch genug ist, droht 2030 der Abriss. Die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Hamburger Hafens ist in Gefahr. Daher soll das Hamburger Wahrzeichen in Zukunft durch eine höhere Brücke mit einem Standort etwas nördlicher der jetzigen Brücke ersetzt werden. 

Mit dem Auto OK, für Fußgänger und Fahrradfahrer jedoch gesperrt

Die Köhlbrandbrücke wird hauptsächlich vom Güterverkehr genutzt, der Fracht zur Verschiffung in die Containerterminals im Hafengebiet transportiert oder von dort ausliefert. Ungefähr 30.000 Fahrzeuge nutzen die vier Fahrstreifen der Brücke täglich. Mit dem PKW ist die Köhlbrandbrücke auch für den öffentlichen Verkehr befahrbar. Mofas sind hier jedoch nicht erlaubt. Anhalten und Aussteigen auf der Brücke ist übrigens ebenfalls verboten. 

Mit Ausnahme von Sportevents wie die Vattenfall Cyclassics oder dem Köhlbrandbrückenlauf ist die Köhlbrandbrücke für Fußgänger und Fahrradfahrer nicht zugänglich. Allerdings darf man sie auch dann nur betreten bzw. befahren, wenn man Teilnehmer ist. Als Zuschauer hat man keine Chance! 

köhlbrandbrücke_02

Der beste Blick auf die Köhlbrandbrücke

Von der A7 aus kann man südlich des Elbtunnels einen Blick auf die Köhlbrandbrücke werfen. Einen viel besseren Eindruck des imposanten Bauwerks hingegen hat man als Teilnehmer einer großen Hafenrundfahrt mit dem Fahrgastschiff oder auf der XXL Tour. Hier wird die monumentale Brücke zum beliebten Fotomotiv.

Ein besonderes Ambiente und ein wunderschöner Blick bietet sich vom Dockland oder auch vom Altonaer Balkon an der Palmaille auf das Wahrzeichen der Hansestadt. Das eindruckvolle Panorama des Hafens aus circa 27 Metern über der Elbe liegend zu genießen, ist besonders bei Einsetzen der Dunkelheit empfehlenswert. Ein Sonnenuntergang mit Blick auf den Hafen und auf die legendäre Köhlbrandbrücke ist schon sehr beeindruckend. 

köhlbrandbrücke_03


Fragen und Antworten

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse