HAFENCITY HAMBURG

Alles neu, alles chic, alles modern

Es müssen nicht immer die alteingesessenen Stadtteile sein, um Hamburg als Stadt und ihre Traditionen kennenzulernen. Die HafenCity ist zwar das »neue Hamburg«, hat jedoch so viel Ursprüngliches zu bieten, dass sich ein Besuch definitiv lohnt. Architekturfreunde kommen in diesem Paradies für ambitionierte Architekten sicherlich voll auf Ihre Kosten.

Eine Frage stellen

Details

HafenCity - weltweit das größte Stadtentwicklungsprojekt der Neuzeit 

Die Hamburger HafenCity wächst stetig. Auf ca. 157 Hektar entsteht seit dem Jahre 2001 ein moderner neuer Stadtteil direkt im Hamburger Hafen, der Arbeit, Wohnen, Kultur, Bildung, Freizeit, Tourismus und Einzelhandel miteinander verbindet. Den genauen Entwicklungsplan für die HafenCity kann man im InfoCenter des Kesselhauses begutachten. Hier steht auch ein faszinierendes Modell, welches dokumentiert, wie der urbane Stadtteil an der Elbe nach der Fertigstellung einmal aussehen wird.

In der HafenCity gilt sicher die Elbphilharmonie als das bekannteste Bauwerk. Aber auch das Internationale Maritime Museum oder das Automuseum Prototyp, die Elbarkaden sowie der Traditionsschiffhafen Sandtorhafen - um nur einige zu nennen - erfreuen sich bereits wachsender Besucherzahlen. Ein Besuch der HafenCity lohnt sich immer. Attraktionen in und um die Speicherstadt, die 2015 zum UNESCO Weltkulturerbe gekürt wurde, gibt es nämlich en masse.

hafencity-hamburg-promenade

Gegliedert in 10 Quartiere bildet die HafenCity ein eigenes Stadtbild 

Die HafenCity hat seit 2012 eine eigene U-Bahnlinie (U4), welche künftig noch weiter ausgebaut werden soll. Die gute Anbindung an den öffentlichen Personenverkehr macht diesen jungen Stadtteil somit nicht nur für Besucher, sondern auch als Wohnort noch attraktiver. Kindergärten, eine Ganztagsschule mit Pausenhof auf dem Dach, die HCI, eine Universität für Baukunst und Metropolentwicklung, Arbeitsplätze in renommierten Unternehmen sowie zahlreiche Freizeitangebote machen die HafenCity immer beliebter. 

Die Nähe zum Wasser, zum Hafen und zu den Landungsbrücken macht die HafenCity zum Besuchermagnet. Das in der HafenCity ansässige Kreuzfahrtterminal / Cruise Center zieht nicht nur Reisende an - wer also einen Blick auf ein echtes Kreuzfahrtschiff werfen möchte, in der HafenCity sitzt man in der ersten Reihe. Hier legen nämlich regelmäßig die ganz großen Luxusliner an! Welche andere deutsche Stadt kann dieses Schauspiel bieten?

hafencity-hamburg-kreuzfahrtterminal

Freizeit, Sport, Kultur, Kulinarisches und Abenteuer - hier ist alles drin

Liebevoll angelegte Grünflächen, kleine Parks, Spielplätze, Cafés, Terrassen, wie die Magellan Terrassen, der Marco-Polo-Tower und ein neuer Sportverein haben ihren Platz in der HafenCity gefunden. Architektonisch gibt es einiges zu entdecken.

Aber auch der neue HafenCity Riverbus, ein Amphibienfahrzeug, das Stadtrundfahrt und Hafenrundfahrt in einem bietet, ist hier ansässig. Museen, wie das Miniaturwunderland, der Hamburg Dungeon, das deutsche Zollmuseum, Konzerte und Kulturveranstaltungen machen die HafenCity zum spannenden und informativen Ausflugsziel. 

Aber auch gastronomisch hat die HafenCity einiges zu bieten. Diverse Restaurants, Cafés, Bars verwöhnen Gaumen und Sinne bis spät in die Nacht. Es muss also nicht immer die Innenstadt, die Alster, die Landungsbrücken oder der Fischmarkt sein, um den Flair der Hansestadt zu erleben.

hafencity-hamburg-daemmerung

Unsere Tipps:

Verschaffen Sie sich einen umfassenden Eindruck der Hafencity auf unseren Stadtrundgängen "Elbphilharmonie Spezial" und "Hamburg XXL" oder fahren Sie mit unseren Barkassen durch die Kanäle der Speicherstadt und Hafencity. Eine oder zwei Stunden.


Fragen und Antworten

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse