KULTURSCHIFF MS STUBNITZ

Szenetreff der besonderen Art - das Kulturschiff MS Stubnitz

 

Die MS Stubnitz ist ein in jeder Hinsicht ungewöhnliches Schiff. Einst war sie ein Teil der Fischereiflotte der DDR, heute ist sie eine angesagte Location für kulturelle Veranstaltungen, Filmnächte, Autorenlesungen und ganz besonders für Musik-Events jeder Art. Das Schiff liegt am Kirchpauerkai an der Außenseite des Baakenhafens, einem seit langem nicht mehr genutzten Becken des Hamburger Hafens. An den beiden inneren Ufern soll in den nächsten Jahren die HafenCity vollendet werden, aber heute definiert der Hamburger Volksmund das Areal immer noch als gepflegte Einöde. Gerade das dynamische und unfertige Umfeld passt perfekt zu dem experimentellen und rauen Charakter des ehemaligen Kühlschiffes, das zu einer festen Größe im Kulturbetrieb und in der der Clubszene der Hansestadt Hamburg geworden ist. 

 

Adresse

Kirchenpauerkai 26
Baakenhafen
20457 Hamburg

Eine Frage stellen

Details

Der Baakenhafen ist Teil der visionären HafenCity 

 

Das Umfeld des Baakenhafens war lange Jahrzehnte durch eine innerstädtische Zollgrenze vom restlichen Stadtgebiet abgeschnitten, erst seit 15 Jahren ist das Gebiet wieder frei zugänglich. Hier entsteht die HafenCity, in der die Vision eines ökonomisch, sozial und kulturell ausgewogenen Stadtteils realisiert wird, die als beispielhaft für die europäische Stadtplanung des 21. Jahrhunderts gilt. Bereits fertiggestellt ist der Baakenpark, ein großzügig angelegter Erholungsort mit zahlreichen Sportanlagen, Liegewiesen und vielen neu gepflanzten Obstbäumen an den Hängen des für die Hamburger Sichtweise hohen „Himmelsberg“, der sich gerade mal 15 Meter über Normalnull erhebt. Sie erreichen den Baakenhafen und das Kulturschiff MS Stubnitz mit der U-Bahnlinie U4. Von der Station HafenCity/Universität sind es dann nur noch ein paar Fußminuten bis zum Ziel. Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof beträgt etwa 10 Minuten. 

 

stubnitz

 

Ein Schiff mit wechselvoller Geschichte 

 

Die MS Stubnitz wurde 1965 für den VEB Fischfang Sassnitz auf Rügen in Dienst gestellt. Sie war ein Kühlschiff, das von kleineren Fangschiffen die Ladung übernahm. Tief im Bauch des Schiffes, wo früher Tonnen von Heringen eingefroren wurden, ist heute das großzügige Ambiente entstanden, in dem bis zu 700 Besucher feiern können. Außer dem entkernten Innenraum ist auf der MS Stubnitz alles unverändert geblieben und das Schiff ist uneingeschränkt seetüchtig. Sie gilt als das einzige Schiff, das gleichzeitig für die Große Fahrt und für öffentliche Veranstaltungen zugelassen ist. Der Umbau erfolgte Ende der 1990er Jahre und seitdem ist das Schiff als schwimmender Veranstaltungsort viel herumgekommen. Es war Teil der Programme in den temporären europäischen Kulturhauptstädten Rotterdam und Stockholm. Es begeisterte Besucher in 12 Ländern und 20 Nord- und Ostseehäfen zwischen London und Riga und wurde 2013 mit dem Spielstättenpreis der deutschen Musikwirtschaft ausgezeichnet. Seit einigen Jahren hat die MS Stubnitz ihre Heimat in Hamburg gefunden und ist zu einer wichtigen und äußerst beliebten Location der Hamburger Club-, Musik- und Kulturszene geworden. 

 

ms-stubnitz

 

Großer Anziehungspunkt an jedem Abend 

 

Nahezu an jedem Abend bietet das Kulturschiff MS Stubnitz ein faszinierendes Programm. Der Begriff Kulturschiff sollte jedoch nicht missverstanden werden. Veranstaltungsort und -programm sind in keiner Weise nur feuilletonistisch oder kopfbetont, denn viele, sehr unterschiedliche Veranstalter nutzen das Schiff als Treffpunkt und Bühne. Die Summe der zahlreichen individuellen Veranstaltungen ergibt diesen beispiellosen Mix, der die MS Stubnitz weit über die Grenzen Hamburgs hinaus zu einem magischen Anziehungspunkt gemacht hat. Der größte Teil des Veranstaltungsangebots entfällt natürlich auf die Musik, jedoch ohne das Schiff auf eine bestimmte Richtung festzulegen: Singer-Songwriter, Dancefloor, Avantgarde, Ethno, Folklore, Jazz, Rock und allen anderen Stile und Trends wechseln einander ab oder sind an manchen Terminen sogar gleichzeitig in den verschieden Sektionen des Schiffbauchs präsent. 

Die vielen hundert Konzerte haben dem Schiff nebenbei zu einem gigantischen Musikarchiv verholfen, denn alles wurde professionell in Ton und Bild festgehalten und sorgfältig dokumentiert. Die MS Stubnitz ist darüber hinaus beliebter Gastgeber für kleine und große, themenbezogene Festivals und packende, endlose Filmnächte. Aber auch anspruchsvolle Literatur-Events, politische Diskussionen und soziale Aktionen nehmen einen nicht unwesentlichen Raum im Veranstaltungsmarathon von Hamburgs beliebtestem „Fischdampfer“ ein. Neben der Programmvielfalt fasziniert bei jedem Besuch das harmonische Miteinander ganz unterschiedlicher Prägungen und Kulturen. Das originelle Ambiente dieses realsozialistischen Kühlschiffes schlägt Brücken zwischen der hippen Clubszene, nostalgischen Rockfans, ernsthaften Music-Freaks und vielen anderen Interessen.

stubnitz-ms

Fragen und Antworten

xxl-advertising


ssl-verschluesselung



Banner Städteflüge gif 300x250

shopadvertising1



Bilderwerk


300 X 250 DE

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse