CRUISE DAYS - FEUERWERKSFAHRT

Hamburg Cruise Days vom Wasser aus erleben

Mittendrin, während sich ein Kreuzfahrtschiff an das andere reiht, erleben Sie aktiv und hautnah von einer der gemütlichen Barkassen aus das spektakuläre Geschehen auf der Elbe. Mit sechs Kreuzfahrtschiffen und einem spektakulären Feuerwerk wird Ihnen im Hafen und auf dem Wasser einiges geboten. Liebhaber großer und kleiner Schiffe werden ihre Freude haben.

Cruise Days Feuerwerksfahrt 2021: Die Feuerwerksfahrt wurde aufgrund der Absage der Cruise Days 2021 ebenfalls abgesagt.

Eine Frage stellen

Details

Mittendrin statt nur dabei

Sie wollen nicht nur auf dem Festland bleiben und das Geschehen auf der Elbe passiv beobachten? Dann werden Sie selbst Teil der großen Parade und nehmen Sie am Samstagabend, wenn sechs der zehn teilnehmenden Kreuzfahrtschiffe Aufstellung nehmen, einen neuen Blickwinkel ein. Wem die Kreuzfahrtschiffe zu groß sind, kann es sich auf einer der kleinen, wendigen Barkassen gemütlich machen. Auf den Minidampfern haben Sie freie Platzwahl. Von hier aus haben Sie während einer zweistündigen Fahrt die perfekte Sicht auf die Ozeanriesen, den Hafen und schließlich auch auf das sich über Ihren Köpfen erstreckende Feuerwerk. 

cruise-days-hamburg

Wenn ein Hafen zum Festivalgelände wird

Hamburgs Hafengeburtstag ist über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt – es ist seit jeher ein etabliertes, sowie beliebtes Fest, bei dem das maritime Leben zelebriert wird. Seit 2008 wird nicht mehr nur der Hafen an sich und dessen Historie, sondern verstärkt das Treiben auf dem Wasser zelebriert. Immer wieder kehren Kreuzfahrtschiffe in den Hafen ein, jedes Mal locken die Ozeangiganten eine Menge Begeisterte an die Hafenkante. An einem zweiten Wochenende im Jahr darf zum sechsten Mal im Hafen gefeiert werden – an diesen drei Tagen gebührt das Fest der Kreuzfahrt.

Sechs Kreuzfahrschiffe waren bei der Premiere der Hamburg Cruise Days im Hochsommer 2008 dabei – in diesem Jahr dürfen wir uns sogar auf zehn Schiffe freuen: AIDAprima, MSC Preziosa, Europa und Europa 2, Mein Schiff 3, Albatros und Amadea, Silver Wind, Norwegian Jade, sowie das Flusskreuzfahrtschiff Sans Souci werden vom 8. – 10. September 2017 die Blicke der Besucher auf sich ziehen. Neben dem Sehen und Gesehen werden auf dem Wasser, wird auch den Festlandbesuchern auf den 15 Themeninseln an der Hafenkante ein vielseitiges Programm geboten. 

cruise-days-programm

Hamburg Cruise Days sorgt für Besucherrekorde

Ursprünglich sollte dieses Festival alle zwei Jahre in den geraden Jahreszahlen stattfinden. 2015 wurde allerdings beschlossen, es parallel zu der Seatrade Europe – der europäischen Leitmesse der Kreuzfahrtindustrie auf dem Gelände der Hamburg Messe, stattfinden zu lassen. Daher wurde fix ein weiterer Termin 2015 eingebaut, was nur noch größere Besucherrekorde zur Folge hatte. Kein Wunder, denn Highlights gibt es an diesem Wochenende im Jahr bekanntlich viele.

Wenn Sie noch nie eine Kreuzfahrt gemacht haben, aber schon immer mal einen Luxusdampfer von innen ansehen wollten, sollten Sie die Gelegenheit nutzen und einen Rundgang auf einem der Ozeangiganten machen. Falls Sie hingegen ein Freund von Livemusik sind, neue kulinarische Entdeckungen machen möchten oder sich kulturell unterhalten lassen wollen, sind Sie auf dem Festland von der Hafencity über die Hafenkante zu den St. Pauli Landungsbrücken bis hin zum Fischmarkt bestens aufgehoben.

cruise-days-parade

Alle guten Dinge sind... sechs - der Blue Port

Ebenfalls zum sechsten Mal präsentiert Michael Batz sein Lichtschauspiel „Blue Port“. Der Künstler ist von Anfang an fester Bestandteil der Hamburg Cruise Days: Im ersten Jahr illuminierte er 30 Objekte rund um den Hamburger Hafen – in diesem Jahr sind es über 100. Batz` künstlerische Herangehensweise ermöglicht einen völlig neuen Blick auf die Sehenswürdigkeiten des Hafens. In diesem Jahr wird der Lichtkünstler sein Können erstmalig in zwei verschiedenen Phasen unter Beweis stellen: Vom 1. bis zum 6. September unter dem Titel „Blue Port Art“, und während des Festivals trägt seine Inszenierung den Titel „Blue Port Event“.

Ob als Zuschauer der Liveperformances der Luxusdampfer, Beobachter der abendlichen Illumination aus der Ferne, Freund des kulinarischen Genusses oder schlichtweg als Liebhaber großer und kleiner Schiffe: Die Cruise Days sind ein facettenreiches Event für jedermann und bilden neben dem Hafengeburtstag das zweite große Hafenevent im Jahr. Lassen Sie es sich nicht entgehen, einen der letzten lauen Sommernächte des Jahres mit Blick auf die bunt erleuchtete Hafenkulisse zu erleben. 

Wichtige Informationen zu Ihrer Online Buchung - Cruise Days 2017 / Barkassenfahrt

* Tickets für die ABENDLICHE BARKASSENFAHRT zu den CRUISE DAYS 2017 sind an Datum und Uhrzeit gebunden. 
* Kein Ersatz bei Verspätung oder Nichtantritt der Fahrt.
* Wir empfehlen dringend mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Keine Parkmöglichkeiten vor Ort.
* Tickets müssen nach der Online-Buchung ausgedruckt und dem Veranstalter beim Eintritt in Papierform vorgelegt werden. 
* Die ausgewiesenen Online-Preise gelten nur bei Online-Buchung über HTI Hamburgtourist.info. 
* Gekaufte Tickets sind von der Rückgabe und dem Umtausch ausgeschlossen.


Fragen und Antworten

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse