WILDPARK SCHWARZE BERGE

Warum Sie einen Besuch im Wildpark fest einplanen sollten  

Planen Sie einen Städtetrip nach Hamburg? Dann sollten Sie unbedingt einen Abstecher in den Süden Hamburgs, nach Rosengarten einplanen. Hier befindet sich, in einem Waldgebiet auf 50 Hektar, der Wildpark Schwarze Berge. Die weitläufige Parkanlage mit Seen, Tälern und Bergen wurde 1969 eröffnet und beheimatet über 1000 Tiere aus 100 Tierarten. Der Park ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet und es können überwiegend europäische Haus- und Wildtiere bei jeder Jahreszeit beobachtet und fotografiert werden. 

 

Adresse

Am Wildpark 1
21224 Rosengarten

Eine Frage stellen

Details

Entstehung und Geschichte des Wildparks 

Die weitläufige Parkanlage mit Seen, Tälern und Bergen wurde im Juni 1969 eröffnet. Die ersten tierischen Bewohner im Wildpark waren Wisente aus Helsinki. Mit dem Bau der Fasanerie und eines Winterhauses zogen in den 70 er Jahren auch verschiedene Zugvögel ein. Die Kunsthandwerkerhalle und der Elbblickturm waren schon bei ihrer Eröffnung 1979 und 1987 bis heute gern besuchte Orte im Park. Es kamen um die Jahrtausendwende das Wolfsgehege, das Fledermaus Haus, das Elch-Gehege sowie der Ratten-Tunnel und die Hasen-Hügel dazu. 2002 wurde das Natur-Erlebnis-Zentrum gegründet, das den Besuchern Naturerlebnisse sowie den Tier- und Umweltschutz näher bringen will. Im Wildpark ziehen jedes Jahr neue, interessante Tiere in neu gebaute oder renovierte Gehege und Vogelhäuser ein, sodass es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Heute beheimatet der Park über 1000 Tiere aus 100 Tierarten. 

 

Wölfe

 

Attraktionen im Wildpark Schwarze Berge - was gibt’s zu sehen? 

„Schweinisches″ Empfangskomitee 

Gleich hinter dem Eingang wohnen die lustigen Hängebauch-Schweine, die Besucher werden von den frei laufenden Schweinen grunzend begrüßt und freuen sich über die eine oder andere Streicheleinheit und ein Leckerchen aus der Wildfutterbox, die Sie am Eingang erhalten. 

Wildpark-Bahn 

Am Eingang befindet sich auch die Haltestelle der Wildpark-Bahn. Täglich um 14 Uhr können Sie eine einstündige Tour durch den Park unternehmen auf der Sie Wissenswertes und Spannendes über die Lebensweise der verschiedenen Tiere im Park erhalten. 

Elbblickturm im Wildpark Schwarze Berge 

Sie sollten unbedingt den 45 Meter hohen Elbblickturm besteigen. Es ist zwar etwas anstrengend die vielen Stufen hinauf zu steigen, aber man wird belohnt mit einem grandiosen Ausblick von der Plattform aus auf die umliegende Natur. Der Blick reicht über den Rosengartenwald, über das Elbtal bis zum Hamburger Hafen und nach Blankenese. Besonders romantisch ist die Aussicht auf die Umgebung und besonders auf den Hamburger Hafen in der Dämmerung, wenn überall langsam die Lichter angehen.   

Kunsthandwerkerhalle 

In der Kunsthandwerkerhalle am Storchenteich findet von März bis Oktober der Kunsthandwerkermarkt statt. Hier entstehen allerlei Werke, ob Geschnitztes, geschneidertes oder auch wunderschöne Gemälde, die Sachen eignen sich prima als Mitbringsel für die Lieben daheim oder natürlich auf für Sie selbst. Sie können den Künstlern über die Schulter schauen, wie die einzelnen Kunstwerke entstehen und wenn es Ihnen gefällt auch gleich erwerben und mitnehmen. 

Tierfütterungen 

Im Park finden täglich die beliebten, kostenlosen Tierfütterungen statt. Vor allem die Kinder freuen sich Luchse, Zwergotter und Waschbären zu beobachten und spannendes über das Verhalten und Leben der Tiere zu erfahren. Von März bis Oktober können Sie immer sonntags an speziellen Futtertouren zu den Wölfen teilnehmen. 

Flugschau der Adler 

Ein besonderes Erlebnis sind die täglich stattfindenden Flugshows, hier gleitet der Adler, manchmal ganz schön tief, über die Köpfe der Zuschauer. Die stolzen Vögel im Flug zu beobachten und dabei den lustigen Sprüchen der Falkner über das Verhalten der Adler zu lauschen, macht diese Flugschau zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Nach der Schau stehen die Falkner gerne noch für Fragen rundum herrlichen Flugakrobaten zur Verfügung. 

 

otter

 

Streichelzoo 

Natürlich darf in einem Wildpark, das Highlight für Kinder, der Streichelzoo nicht fehlen. Die niedlichen, kleinen Zwergziegen kommen sofort neugierig, beim Rascheln der Futter-Box, aus ihren Verstecken und hoffen auf ein paar Leckerbissen und ganz viele Streicheleinheiten. Selbst das sonst sehr scheue Damm-Wild können Sie aus der Hand füttern und vorsichtig streicheln. 

Abenteuerspielplatz 

Natürlich wollen die Kleinen, nach all den tollen Eindrücken und Erlebnissen, auch mal richtig toben und spielen. Das ist auf dem großen Abenteuerspielplatz möglich, während Mama und Papa nebenan im Restaurant eine Tasse Kaffee genießen. 

 

Haengebauch

 

Übernachten und Gastronomie im Wildpark Schwarze Berge  

Wildpark Camping 

Naturliebhaber können von April bis Oktober einen Stellplatz auf dem Campingplatz direkt neben dem Wildpark für das eigene Wohnmobil oder den eigenen Wohnwagen mieten. Den Wecker können Sie getrost zu Hause lassen, denn nicht selten werden Sie hier früh morgens vom Geheul des Wolfes geweckt. 

Hotels oder Ferienwohnungen 

Ganz in der Nähe des Wildparks befindet sich der Regionalpark Rosengarten, ein weitläufiges Gelände, bei dem Sie die schöne Natur zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Rücken eines Pferdes erkunden können. Der Regionalpark Rosengarten verfügt über zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten wie Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Campingplätze. 

Leckereien im Wildpark 

Das Wildpark-Restaurant mit der großen Sonnenterrasse ist ganzjährig für Sie geöffnet und verwöhnt die Gäste mit deutscher Küche und Wildgerichten. Für den kleinen Hunger zwischendurch bietet das Waldhaus Sacks, Burger, Grillspezialitäten sowie Erfrischungsgetränke. Direkt am Eingang befindet sich das Selbstbedienungs-Restaurant Futterkrippe, hier stehen frische Gerichte wie Currywurst, Pasta oder Pizza auf dem Speiseplan. Machen Sie doch mal ein gemütliches Picknick auf der großen Liegewiese am Elbblickturm. Ein uriges Abenteuer, besonders für Kinder, ist das offene Lagerfeuer, auf dem Sie Ihre Wurst selbst grillen können. 

 

Veranstaltungen im Wildpark Schwarze Berge 

Über das ganze Jahr verteilt veranstaltet der Wildpark spannende und informative Events wie Märchenwanderungen für Erwachsene mit Punsch am Lagerfeuer oder einen Bogenbaukurs bei dem Sie lernen wie ein Bogen gebaut und dann damit geschossen wird. Spezielle Märchen-Menü-Abende mit keltischen Klängen auf der Harfe und kulinarischen Gerichten passend zu Märchen, die von einem Märchenerzähler im Wildpark-Restaurant erzählt werden, gehören zu den beliebtesten Events im Park.

Fragen und Antworten

Bitte warten

{{var product.name}} wurde dem Warenkob hinzugefügt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse

{{var product.name}} wurde aus dem Warenkorb entfernt.

Einkauf fortsetzen

Zur Kasse